Lost Job!

Lost Job!

Individuelle Unterstützung zur Krisenbewältigung & Individuelle Unterstützung im Bewerbungsverfahren („Job Fit“)

Eine „Go-Mindful-Initiative“ zur Unterstützung der zwischenmenschlichen Solidarität.

Obwohl wir auch täglich in den Nachrichten hören, dass es Menschen und Unternehmen gibt, die aus der Krise profitieren, so ist es leider auch so, dass persönliche und betriebliche Existenzen auf dem Spiel stehen.

Die sanitäre Krise betrifft uns wirtschaftlich und  den Verlust der eigenen “Anstellung”; entweder er ist bereits verloren oder Sie befürchten, dass es dazu bald kommen kann.

Sie fühlen sich gerade ohnmächtig aber wissen, dass Sie HIER und JETZT handeln müssen!

Aus der Praxis für die Praxis

Meine langjährige Erfahrung als Personalentwicklungsmanager verbinde ich mit der Praxis der Achtsamkeit: pragmatisch, praxisorientiert, lösungsorientiert, menschlich, achtsam.

Mögliche Themen

Benötigen Sie konkrete Unterstützung und Hilfe? Krisenkompetenz? Stressbewältigung? Sind Sie in Panik und Angst und können keinen klaren Gedanken mehr fassen? Brauchen Sie jetzt erstmal ein vertrauliches Gespräch? Einen kompetenten Ansprechpartner, der Ihnen sowohl auf der menschlichen als auch auf der fachlichen Seite Unterstützung bieten kann? Wissen Sie nicht, welche Werte Sie antreibt? Welche besonderen sozialen oder methodischen Qualifikationen Sie ausmacht? Wie Sie sich auf ein Gespräch vorbereiten sollen? Wie Sie sich nach außen präsentieren sollen und Ihre Eigen-Marke in Bezug zur Stellensuche definieren können? Wer die Weiterbildungs- oder Sozialpartner sind und welche möglichen Schritte existieren? Bewegt Sie der Gedanke einer Unternehmensgründung?

Fragen Sie mich! Ich unterstütze Sie in dieser schwierigen Zeit individuell und vertraulich mit Herz, Verstand und beruflicher Expertise.

Dauer und Kosten: nach individueller Vereinbarung und persönlichem Bedarf

In besonderen Härtefällen kann ich auf Grund der Unterstützung des luxemburgischen  Arbeitsamtes (ADEM) sehr günstige Tarife solidarisch weiterreichen.

#Virtual Kennlern-Talks 4free #Redezeit 4free #Go-Mindful-Initiave zwischenmenschliche Solidarität

Allgemeine Geschäftsbedingungen weiter lesen

01/2020-Intensivkurs – Stressbewältigung durch Achtsamkeit

01/2020-Intensivkurs – Stressbewältigung durch Achtsamkeit

Achtsamkeit lernen für den beruflichen und privaten Kontext

 

Aus der Praxis für die Praxis

Lernen Sie bei einer zertifizierten Achtsamkeits-Trainerin mit gleichzeitig fundierten Wirtschafts-Business Bezug Aspekte der Achtsamkeit und Stressbewältigung kennen. (Mein Profil)

Warum Google, SAP, Vodafone und andere innovative Unternehmen auf die Praxis der Achtsamkeit setzen? Erfahren Sie das selbst.

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an alle Personen, die einen intensiven Einstieg in die Praxis der Achtsamkeit wünschen, um nachhaltige Methoden für die Steigerung des eigenen Wohlbefindens und individuelle Stressbewältigung kennenzulernen.

Dieser Kurs eignet sich vor allem für Personen, die:

• interessiert an der Praxis der Achtsamkeit sind
• neuro-wissenschaftlich fundierte Methoden der Gesundheitsförderung kennenlernen möchten
• in einem Kreis mit Gleichgesinnten über einen längeren Zeitraum geborgenen Austausch suchen
• bei einer zertifizierten Achtsamkeits-Trainerin mit gleichzeitig fundierten Wirtschafts-Business Bezug Aspekte der Achtsamkeit und Stressbewältigung lernen und reflektieren möchten (Mein Profil)

Lesen hier mehr über:

>> Zielgruppe des Achtsamkeitstrainings

>> Wissenschaftlich erwiesene Wirkungsweise 

>> 8 Wochen Achtsamkeitskurs, Achtsamkeit lernen

Das Besondere an diesem intensiven 10-wöchigen + Kurscurriculum ist, dass Sie zusätzlich und kompakt Praktiken erlernen, die in der kognitiven Stressbewältigung und in dem evidenzbasierten Ansatz des achtsamen Selbstmitgefühls beheimatet sind.

Was bedeutet eigentlich das +?
Sie erhalten durch diesen Kurs zusätzlich die Möglichkeit, ab dem Zeitpunkt der Anmeldung während eines Jahres entweder an einem ganztägigen Achtsamkeitstag oder an einer individuellen Coachingsitzung kostenlos teilzunehmen.

Dadurch verstärken sie nach individuellem Bedarf Ihre Achtsamkeitspraxis und können eventuell verpasste Unterrichtseinheiten kompakt nachholen. Es besteht hierzu die Möglichkeit one-to-one-Sitzung, Video-Coachings oder Coaching-Telefonate zu nutzen, um bestmöglich auf Ihren Bedarf einzugehen.

Vielseitige Wissensvermittlung und praktische Übungen.

Der Kurs umfasst:

• Meditationsanleitungen, Atemmeditationen und Atemübungen
• Übungen zum Achtsamkeits-Yoga und aus dem Pranayama-Yoga
• Bewusstseinsschulung
• Achtsamkeitsbasierte Selbstmitgefühls-Übungen
• Geschichten und Poesie zur eigenen Reflexion
• Selbsterfahrungs-/ Reflexionsübungen
• Übungen in Dyaden oder kleinen Gruppen
• Dialoge der achtsamen Kommunikation
• Wissensvermittlung über Achtsamkeit
• Wissensvermittlung zu Themen wie kognitiver Stressbewältigung, neurowissenschaftliche Erkenntnisse der Wirkungsweise der Achtsamkeit, Wissensvermittlung zu chronischem Stress und Burnout

Der Kurs verbindet Körpererfahrungen mit kognitiven und mentalen Übungen und setzt damit auf holistische Gesundheitsentwicklung.

Die Teilnehmer erhalten Übungsskripte, Audios zum Üben im häuslichen Gebrauch, Teilnahmebestätigung. Mit jedem Teilnehmer wird nach Anmeldung ein individuelles Vorgespräch geführt. Lesen hier mehr darüber, wie wir Achtsamkeit kultivieren lernen.

Daten:

Kurstermin 2021 

Erster Kurstag: 28. Januar 

außer in den Karnevalsschulferien

 

Uhrzeit:

Jeden Donnerstagabend von 18.00 Uhr-20.30 Uhr

Der erste und letzte Kurstag dauert 3 Stunden (18.00-21.00 Uhr)

Kosten: 500 € / Teilnehmer

Als Zeichen der zwischenmenschlichen Solidarität:
Als „Go-Mindful-Initiative“ unterstütze ich Sie als Betroffene der sanitären Krise mit wirtschaftlichen Folgen. Haben Sie Ihre Arbeit verloren oder droht der Verlust Ihres Arbeitsplatzes und können sich die Teilnahme im Moment nicht so richtig leisten?
Fragen Sie mich! Ich biete Ihnen eine attraktive Möglichkeit der Teilnahme.

Durchführungsort: Junglinster

Weitere Durchführungsorte folgen in Kürze.

Hinweis: Der Kurs folgt der im MBSR (=mindfulness based stress reduction) Kurs wissenschaftlich evaluierten Kurssystematik von 8 Kurseinheiten, die von Jon Kabat-Zinn und seinem Forscherteam vor fast 40 Jahren in der University of Massachusetts Medical School entwickelt wurde. Ihr Vorteil: ich hatte die große Chance bei dem Gründer dieses Training persönlich zu lernen. Als Achtsamkeitstrainer des Deutschen Instituts für Achtsamkeit (DFME) ist es mir als zertifizierter Trainer gestattet, Achtsamkeit in neuen Kontexten und Kursformaten zu unterrichten. Die Kurse sind in Deutschland krankenkassengefördert, ein Siegel für Qualität und Nachhaltigkeit der Gesundheitsförderung.

Allgemeine Geschäftsbedingungen weiter lesen

Gesundheit und Happiness im Team im grünen Klassenzimmer

Gesundheit und Happiness im Team im grünen Klassenzimmer

„Die meisten Menschen wissen gar nicht, wie schön die Welt ist und wieviel Pracht in den kleinsten Dingen, in einer Blume, einem Stein, einer Baumrinde oder einem Birkenblatt sich offenbart.“ Rainer Maria Rilke

Pause mit Genuss: Möchten Sie Ihrem Team oder Ihren Mitarbeitern das gewisse Etwas anbieten?

So sprechen Sie mich als zertifizierte Kräuterpädagogin und Achtsamkeitstrainerin mit fundierter Praxis in der Wirtschaft auf Achtsamkeits-Maßnahmen in der Natur zur holistischen Gesundheitsförderung an.

Es lassen sich in der freien Natur Achtsamkeitsübungen mit Kräuterführungen und Verköstigungen im Sinne eines Genusstrainings gesundheitsförderlich verbinden.

Die natürliche Ressource des Genießen-Könnens wird durch Sinneswahrnehmung systematisch entwickelt, um wieder Kraft und neue Lebensenergie zu schöpfen. Dies kann sich nach herausfordernden Ereignissen und Situationen oder langwierigen Change-Prozessen besonders kraftvoll anbieten.

Lernen Sie das jahrhundertealte Wild- und Heilkräuterwissen kennen. Neue Energie schöpfen, sich im Team neu begegnen, aus dem Unternehmensalltag in einem neuen Rahmen ausbrechen tut nicht nur gut, sondern macht in Gruppen auch sehr viel Spaß. Mitarbeiter begegnen sich auf der Ebene des Mensch-Sein, beidem sowohl Hierarchien als auch alte Glaubenssätze wirksam durchbrochen werden. Ganz im Sinne von Agilität, Authentizität und Autonomie, die für Werte und Leitbilder dieser Zeit stehen, können wir uns inter-generationell und inter-kulturell neu begegnen .

Dieser Programmpunkt lässt sich separat als eintägige Veranstaltung buchen oder im Rahmen eines 2-3 tägigen Seminars (auch als Wochenendveranstaltung) im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung mit dem Seminar „Stressbewältigung und Potentialentfaltung“ verbinden.

Aus Wunsch mit Themen kombinierbar wie:

>> Ernährungsberatung, kinesitherapeutischer Beratung, (Achtsamkeits-) Yoga, Gehmeditation

Möchten Sie sich überraschen lassen? Haben Sie Interesse? Ich informiere Sie gerne und freue mich auf ein unverbindliches Gespräch.
Ich komme in Kürze auf Sie zurück.
10/2020 Nach der solidarischen Isolation – Intensivkurs – Gesundheitsförderung durch Achtsamkeit

10/2020 Nach der solidarischen Isolation – Intensivkurs – Gesundheitsförderung durch Achtsamkeit

 

 

Achtsamkeit lernen für den beruflichen und privaten Kontext – Hier und Jetzt erst recht!

 

Aus der Praxis für die Praxis

 

Lernen Sie bei einer zertifizierten Achtsamkeits-Trainerin mit gleichzeitig fundiertem Wirtschafts-Business Bezug Aspekte der Achtsamkeit und Stressbewältigung kennen. (Mein Profil)

 

  • Warum uns gerade nach der solidarischen Isolation ein Intensivkurs des Miteinanders mit Gleichgesinnten guttut..
  • Warum wir gerade jetzt unsere Erfahrungen nach der Krise fachmännisch und solidarisch revuepassieren lassen sollten…
  • Wie wir am Besten nachhaltig  Positives aus Krisenzeiten und extremem Situationen lernen können…
  • Warum Google, SAP, Vodafone und andere innovative Unternehmen auf die Praxis der Achtsamkeit setzen?

Erfahren Sie das selbst!

 

Zielgruppe

 

Dieser Kurs richtet sich an alle Personen, die einen intensiven Einstieg in die Praxis der Achtsamkeit wünschen, um nachhaltige Methoden für die Steigerung des eigenen Wohlbefindens und individuelle Stressbewältigung kennenzulernen.

 

Dieser Kurs eignet sich vor allem für Personen, die:

 

• interessiert an der Praxis der Achtsamkeit sind
• neuro-wissenschaftlich fundierte Methoden der Gesundheitsförderung kennenlernen möchten
• in einem Kreis mit Gleichgesinnten über einen längeren Zeitraum geborgenen Austausch suchen
• bei einer zertifizierten Achtsamkeits-Trainerin mit gleichzeitig fundierten Wirtschafts-Business Bezug Aspekte der Achtsamkeit und Stressbewältigung lernen und reflektieren möchten (Mein Profil)

 

Lesen hier mehr über:

>> Zielgruppe des Achtsamkeitstrainings

>> Wissenschaftlich erwiesene Wirkungsweise 

>> 8 Wochen Achtsamkeitskurs, Achtsamkeit lernen

 

Das Besondere an diesem intensiven 10-wöchigen + Kurscurriculum ist, dass Sie zusätzlich und kompakt Praktiken erlernen, die in der kognitiven Stressbewältigung und in dem evidenzbasierten Ansatz des achtsamen Selbstmitgefühls beheimatet sind.

 

Was bedeutet eigentlich das +?
Sie erhalten durch diesen Kurs zusätzlich die Möglichkeit, ab dem Zeitpunkt der Anmeldung während eines Jahres entweder an einem ganztägigen Achtsamkeitstag oder an einer individuellen Coachingsitzung kostenlos teilzunehmen.

 

Dadurch verstärken sie nach individuellem Bedarf Ihre Achtsamkeitspraxis und können eventuell momentanen ad hoc Bedarf stillen oder verpasste Unterrichtseinheiten kompakt nachholen. Es besteht hierzu die Möglichkeit one-to-one-Sitzung, Video-Coachings oder Coaching-Telefonate zu nutzen, um bestmöglich auf Ihren Bedarf einzugehen. Gerade während der Corona-Krise bietet dieses Online Angebote Ihnen die Möglichkeit, Ihren individuellen Einstiegstermin frei zu wählen.

Vielseitige Wissensvermittlung und praktische Übungen.

Der Kurs umfasst:

• Meditationsanleitungen, Atemmeditationen und Atemübungen
• Übungen zum Achtsamkeits-Yoga und Pranayama-Yoga
• Bewusstseinsschulung
• Achtsamkeitsbasierte Selbstmitgefühls-Übungen
• Geschichten und Poesie zur eigenen Reflexion
• Selbsterfahrungs-/ Reflexionsübungen
• Übungen in Dyaden oder kleinen Gruppen
• Dialoge der achtsamen Kommunikation
• Wissensvermittlung über Achtsamkeit
• Wissensvermittlung zu Themen wie kognitiver Stressbewältigung, neurowissenschaftliche Erkenntnisse der Wirkungsweise der Achtsamkeit, Wissensvermittlung zu chronischem Stress und Burnout

Der Kurs verbindet Körpererfahrungen mit kognitiven und mentalen Übungen und setzt damit auf holistische Gesundheitsentwicklung.

 

Die Teilnehmer erhalten Übungsskripte, Audios zum Üben im häuslichen Gebrauch, Teilnahmebestätigung. Mit jedem Teilnehmer wird nach Anmeldung ein individuelles Vorgespräch geführt. Lesen hier mehr darüber, wie wir Achtsamkeit kultivieren lernen.

 

Daten:

Kurstermin 2020

Erster Kurstag: 08. Oktober 2020
Letzter Kurstag: 17. Dezember 2020
außer in den Allerheiligenferien

 

Uhrzeit:

Jeden Donnerstagabend von 18.00 Uhr-20.30 Uhr

Der erste und letzte Kurstag dauert 3 Stunden (18.00-21.00 Uhr)

Kosten: 500 € / Teilnehmer

Als Zeichen der zwischenmenschlichen Solidarität:

Als „Go-Mindful-Initiative“ unterstütze ich Sie als Betroffene der sanitären Krise mit wirtschaftlichen Folgen. Haben Sie Ihre Arbeit verloren oder droht der Verlust Ihres Arbeitsplatzes und können sich die Teilnahme im Moment nicht so richtig leisten?

Fragen Sie mich! Ich biete Ihnen eine attraktive Möglichkeit der Teilnahme.

Durchführungsort: Junglinster

Weitere Durchführungsorte folgen in Kürze.

Hinweis: Der Kurs folgt der im MBSR (=mindfulness based stress reduction) Kurs wissenschaftlich evaluierten Kurssystematik von 8 Kurseinheiten, die von Jon Kabat-Zinn und seinem Forscherteam vor fast 40 Jahren in der University of Massachusetts Medical School entwickelt wurde. Ihr Vorteil: ich hatte die große Chance bei dem Gründer dieses Training persönlich zu lernen. Als Achtsamkeitstrainer des Deutschen Instituts für Achtsamkeit (DFME) ist es mir als zertifizierter Trainer gestattet, Achtsamkeit in neuen Kontexten und Kursformaten zu unterrichten. Die Kurse sind in Deutschland krankenkassengefördert, ein Siegel für Qualität und Nachhaltigkeit der Gesundheitsförderung.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen weiter lesen

 

 

 

 

06-07/2020 – Gesundheitsorientierte Personalentwicklung

06-07/2020 – Gesundheitsorientierte Personalentwicklung

Achtsamkeitsbasierte Intervention

Säulen für eine agile und gesundheitsorientierte Personal- und Organisationsentwicklung

In Kooperation mit renommierten Weiterbildungsinstituten in Luxembourg

Psychosoziale Risiken aus der Ursachensicht thematisieren, neurowissenschaftliche Erkenntnisse bzgl. der achtsamkeitsbasierten Veränderlichkeit gefestigter Verhaltensrepertoire beleuchten, achtsamkeitsbasierte Übungen lernen, um flexibler und situationsangemessener in Stresssituationen und immer komplexer werdenden Unternehmensszenarien ( welche durch das Akronym „VUCA“ beschrieben werden) zu reagieren, durch Achtsamkeitspraxis emotionale und soziale Kompetenzen in Führung und Zusammenarbeit ausbauen, Achtsamkeit als Meta-Kompetenz um Aufmerksamkeit, Konzentration und Kreativität zu schulen, Achtsamkeit für sich selbst und im Unternehmen als feste Säulen einer Lern- oder Unternehmenskultur schätzen lernen.

Zielgruppe

Manager Personalentwicklung, Manager Organisationsentwicklung, Führungskräfte, Manager betriebliches Gesundheitsmanagements

Termin 1. Jahreshälfte 2020

  1. 30. Juni 2020
  2. 01. Juli 2020

Termin 2. Jahreshälfte 2020

Werden noch bekanntgegeben

Durchführungsort: Luxembourg Stadt

 

>> Flyer Agile und gesundheitsorientierte Personal- und Organisationsentwicklung herunterladen

Wenn Sie Interesse haben, nehmen Sie sich hier Kontakt mit mir auf, um weitere Informationen, auch bzgl. Ihrer Anmeldung, zu erhalten.

Dieses Seminar wird in Kooperation mit einem renommierten Weiterbildungsinstitut in Luxembourg durchgeführt. Wenn Sie Interesse am Training haben, so nehmen Sie gerne für weitere Fragen Kontakt mit mir auf. Dieses Seminar ist auch als Inhousemaßnahme durchführbar.

11/2020 – Achtsame Kommunikation im Unternehmen

11/2020 – Achtsame Kommunikation im Unternehmen

Achtsamkeitsbasierte Intervention

Achtsame Kommunikation als Säule gesunder Führung und wertschätzender Zusammenarbeit am Arbeitsplatz

In Kooperation mit renommierten Weiterbildungsinstituten in Luxembourg

In diesem Seminar werden die Zusammenhänge zwischen Achtsamkeit, Kommunikation, Störanfälligkeiten in der Kommunikation, neurowissenschaftlicher Erkenntnisse, emotionaler und sozialer Kompetenz theoretisch und praktisch vermittelt:

„Achtsamkeit ist eine Haltung. Daher werden achtsamkeitsbasierte Interventionen auch aus einem Sein-Modus heraus vermittelt und fühlen sich in der Interaktion sehr authentisch an. Es handelt sich weder um Methodik noch um Technik, sondern um ein Handeln, bei dem innere Ressourcen von innen heraus aktiviert werden und im Ergebnis emotionale Kompetenz erwächst. Es ist neurowissenschaftlich erwiesen, dass emotionale Kompetenz durch achtsamkeitsbasierte Interventionen trainierbar und maßgeblich dafür ist, wie gut wir in der Lage sind, soziale Interaktion, Zusammenarbeit und Beziehungen gesund und wertschätzend in unserer „Vuca-Welt“ zu gestalten.“  Zitat: Marianne Reimann

Zielgruppe

Führungskräfte, Fachkräfte, Mitarbeiter, die die Praxis der Achtsamkeit als effektive Methode der Selbstreflexion und Stressbewältigung als auch als Element gesunder und wertschätzender Kommunikation für Führung, Zusammenarbeit und Begegnung kennenlernen möchten.

Termin 2. Jahreshälfte 2020

  1. 17. November 2020
  2. 18. November 2020

Durchführungsort: Stadt Luxembourg

>> Flyer Achtsame Kommunikation herunterladen

Wenn Sie Interesse haben, nehmen Sie sich hier Kontakt mit mir auf, um weitere Informationen, auch bzgl. Ihrer Anmeldung, zu erhalten.

Dieses Seminar wird in Kooperation mit einem renommierten Weiterbildungsinstitut in Luxembourg durchgeführt. Wenn Sie Interesse an diesem Training haben, so nehmen Sie gerne für weitere Fragen Kontakt mit mir auf. Dieses Training ist auch als Inhousemaßnahme durchführbar.