Meine Vision und meine Mission

  • Achtsame Begegnung, positive Veränderung, persönliche Entwicklung mit und durch Sie im „Zentrum Go-Mindful im Herzen Europas“ entstehen zu lassen
  • Stabile Lösungen gepaart mit Neuro- und Personalwissenschaft und einer 2500 Jahren alten Achtsamkeits-Tradition
  • Persönliches und betriebliches Erfahrungslernen, positives Erfahren gewünschter Veränderungen. Lernen basiert auf eigenen Erfahrungen und findet unmittelbar und direkt statt
  • Holistische Gesundheitshygiene auf mentaler, psychischer, physischer und sozialer Ebene, um hohe Lebensqualität zu ermöglichen. Uraschenforschung anstelle von Schuldzuweisungen, um Akzeptanz und Veränderungsbereitschaft zu ermöglichen

In den verschiedenen Kursen, Workshops oder Einzelcoachings wechseln sich praktische und theoretische Phasen miteinander ab. Zum gegenseitigen Verständnis und Persönlichkeitswachstum werden Erfahrungen ausgetauscht. Wir verzichten dabei bewusst auf „Storytelling“. Jeder Teilnehmer soll sich nach seinem eigenen Bedürfnis mitteilen können, ohne dass diese Beiträge bewertetet (beurteilt) werden. Dieser Gruppenprozess ermöglich den Umgang mit ersten Erfahrungen der achtsamen Kommunikation, in der wir uns von Menschen zu Menschen respektvoll begegnen können.

Meine Werte

Qualitäts- und Kompetenzsicherung

„Es ist besser ungefähr richtig zu liegen, als exakt daneben“. – Albert Einstein

Mein Leben lang habe ich mit Freude in die eigene kontinuierliche Weiterentwicklung von methodischen, sozialen und persönlichen Kompetenzen investiert. Meinen Kompetenz- und Ressourcenbaukasten überprüfe und erneuere ich regelmäßig mit Interesse an aktuellen Anforderungen und Angeboten.

Ich folge der Überzeugung, dass für nachhaltigen Erfolg Dritter wie Einzelpersonen und Unternehmen unerlässlich der Wert ist, den eine Person selbst ihrer eigenen Weiterentwicklungserwartung und Qualität an die Arbeit als auch Selbstreflexionsfähigkeit beimisst.

Authentizität, Menschlichkeit, Fairness

„Ich bin nämlich eigentlich ganz anders, aber ich komme nur so selten dazu.“ – Ödön von Horváth

In unterstütze Sie gerne mit größter Sorgfaltspflicht auf dem Weg der Definition stimmiger Ziele, Bedürfnisse und Werte und ihrer Erreichung.

Es ist mir dabei wichtig, dass Gefühle und Motive des Handelns bewusstwerden, wir in der Zusammenarbeit der realen Umwelt ehrlich ins Gesicht blicken, konstruktives Feedback als das Fundament zwischenmenschlicher Beziehungen anerkennen.

Ich handle wertorientiert und werde Sie daher konsequent in einer aufrichtigen Entscheidungs- und Lösungsfindung zur Sicherung hochwertiger Ergebnisse unterstützen.

Kreativität und Nachhaltigkeit

„Suche nicht nach Fehlern, suche nach Lösungen.“- Henry Ford

„Inmitten der Schwierigkeiten liegen die Möglichkeiten. “ – Albert Einstein

„Stärke liegt in dem Unterschieden, nicht in den Gemeinsamkeiten.“- Stephen Covey

Gemäß diesen Aussagen können herausfordernde Situationen und Momente als auch Chance des Wachstums und der Veränderung gesehen werden: Manchmal ist es notwendig zu erkennen, rechtzeitig „die Notbremse zu ziehen“, inne zu halten und sich die angemessene Zeit der Reflexion und Neuorientierung zu geben, um langfristig gesund und handlungsfähig zu bleiben. Dies betrifft sowohl den einzelnen Menschen als auch ganze Organisationen.

Ich greife bei meiner Arbeit gerne auf kreative Ansätze zurück, die zu originellen Ideen und innovativen Problemlösungen führen. Im Englischen steht dafür der geflügelte Begriff „out-of-the-box-thinking“, der genau dieses ungewöhnliche Denken und das Verlassen von Begrenzungen im Denken und das Hinterfragen von Annahmen beschreibt. Zur Strukturierung der Ergebnisse bedarf es dann der Analysefähigkeit, die zu konkreten Prozessverbesserungen führen. Dabei ist mir wichtig, Altes mit Neuem zu verbinden und Nachhaltigkeit durch gemeinsames Erfahrungslernen herzustellen.

Es reicht lange nicht aus, „nur“ Prozesse zu verändern, wenn wir die agierenden Menschen in den neuen Prozessen  „vergessen“:

  • Sind alle Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen auf gleicher Wellenlänge?
  • Sind Ziele machbar und sinnvoll und liegen alle notwendigen Informationen vor?
  • Sind Organisation, Mitarbeiter und Ressourcen so gestaltet, dass Sie Ihre Ziele gemeinsam erreichen können?
  •  Welche Befürchtungen oder Ängste haben Mitarbeiter in der Umgestaltung neuer Systeme? Werden sie Sie mit Freude unterstützen?

Ich werde Ihnen dabei helfen, Klarheit über Ihre Stärken zu gewinnen und die beste Strategie zu wählen, die Sie zum Erfolg führt.

Guestbook

  • Claudine Schmitt (Managing Partner, Wellbeing at work) / 02/04/2020:
    ♥️Lichen Glückwunsch liebe Marianne, deine Webseite ist sehr schön geworden... »
  • Laura Lane / 28/02/2020:
    What I love about Marianne’s approach to wellbeing is that... »
  • Anne Eppers (Physiotherapeutin) / 25/02/2020:
    Der durch Marianne geleitete Achtsamkeits- Kurs hat mir viele schöne... »