Achtsamkeit lehren

Als zertifizierter Achtsamkeitstrainer leite ich Achtsamkeitsmeditation im Sinne ihrer ursprünglichen Tradition und ihrer wissenschaftlich nachgewiesenen Gesundheitsförderung an. Es gibt zwar nicht “die Vipassana-Meditations-Anleitung” und „das Achtsamkeitstraining“, aber durch die Auseinandersetzung der verschiedenen Anleitungen bekannter Lehrer und kontinuierliches Fortbilden und eigenes Praktizieren, werden die Nuancen, die Formen und die wesentliche Essenz deutlich, die allen Praktiken, Anleitungen oder Übungen zugrunde liegt, um die Verwirklichung von Einsicht in die eigenen Muster durch die Praxis der Achtsamkeit zu fördern.

Folgende methodische Bausteine liegen meinen achtsamkeitsbasierten Kursen zugrunde:

Meditationen, Atembewusstsein, Übungen zur Bewusstseinsschulung, Achtsamkeits-Yoga, Dialog, Übungen zur Selbstreflexion, interaktive Wissensvermittlung, Dyaden- und Gruppenübungen oder das Praktizieren achtsamer Kommunikation. Erfahrungslernen und Austausch mit Gleichgesinnten wirken sich förderlich auf die eigene Praxis und die Motivation aus.

 

Achtsamkeit lernen

Bei der Achtsamkeitspraxis schult der Übende die Konzentration des Geistes.

Um Achtsamkeit zu erlangen, bedarf es regelmäßiger Übung (am besten an 6 Tagen in der Woche). Achtsamkeit ist ihrer Natur nach vor allem ein Nicht-Verbales Handeln. Dazu bedarf es daher auch intensiver eigener Erfahrungen. Wir lernen aus unseren eigenen Erfahrungen.

Der Geist ist sehr komplex und es gibt verschiedene Methoden diesen zu erforschen.

Dabei gibt es nicht bestimmte Erfahrungen, die gemacht werden müssen und etwas auf einer Checkliste abgehakt werden. Es geht um den Umgang mit diesen Erfahrungen und Bewusstseinszuständen, in diesem einem gegenwärtigen Moment.

>> Achtsamkeitskurs

>> Intensivkurs+ Gesundheitsförderung durch Achtsamkeit

„Die Präsenz der Absenz war niemals grösser als heute.“ Billy (Walter Fürst), Schweizer Aphoristiker, 1932 – 2019)

Sollten Sie sich im Moment im individuellen Setting wohlerfühlen, haben Sie spezifische Themen oder benötigen Sie eine terminliche Flexibilität, so sprechen Sie mich an. Achtsamkeitsbasiertes Professionelles Coaching stellt in diesem Fall eine vernünftige Alternative dar, in der wir die Möglichkeit haben, individuelle Themen der Zielorientierung, Umsetzungsmotivation, Selbstfürsorge oder Stressmuster und Stressbewältigung zu thematisieren.

Oder interessieren Sie sich eher für die Möglichkeit, einen Achtsamkeitskurs als Einzelperson oder zu zweit (zum Beispiel mit dem Ehepartner oder dem besten Freund, der besten Freundin gemeinsam) zu besuchen? Es werden inhaltlich die gleichen Themen wie bei einem Gruppenkurs angesprochen, wobei auf individuelle Bedürfnisse genauer eingegangen werden kann.

Was kann ich mit der Achtsamkeitspraxis erreichen?

Lesen Sie dazu Angebote zur Förderung der Gesundheit, individuelles und betriebliches Gesundheitsmanagement.

>> Stressbewältigung und Potentialentfaltung durch Achtsamkeit

Es ist in der Forschung neurowissenschaftlich erwiesen, dass Achtsamkeit die Gehirnstruktur positiv verändert.
Während in Medizin und Wissenschaft lange die Meinung vertreten wurde, das neuronale Verarbeitungen im Gehirn unveränderbar sind, ist heute erwiesen, dass diese Programme in gesundheitsfördernde Muster transformiert werden können. Achtsamkeit wirkt sich positiv auf die psychische und physische Gesundheit, auf die Lebensqualität, auf geistige Fähigkeiten und das Verhalten aus.

 

 

 

Guestbook

  • Claudine Schmitt (Managing Partner, Wellbeing at work) / 02/04/2020:
    ♥️Lichen Glückwunsch liebe Marianne, deine Webseite ist sehr schön geworden... »
  • Laura Lane / 28/02/2020:
    What I love about Marianne’s approach to wellbeing is that... »
  • Anne Eppers (Physiotherapeutin) / 25/02/2020:
    Der durch Marianne geleitete Achtsamkeits- Kurs hat mir viele schöne... »