Achtsamkeitstage (ganztägig) – Matinée Achtsamkeit (halbtägig)

Achtsamkeitstage (ganztägig) – Matinée Achtsamkeit (halbtägig)

 

Zeit der Selbstfürsorge – bei dir ankommen

Matinée Achtsamkeit (halbe Tage) und Achtsamkeitstage (ganze Tage)

Zielgruppe: ohne Einschränkung

Schnuppern Sie in die Praxis der Achtsamkeit an einem eintägigen Achtsamkeitstag hinein.

Es sind keine Achtsamkeits- oder Meditations-Kenntnisse für die Teilnahme erforderlich.

Zu diesem Tag sind aber auch ganz herzlich erfahrene Achtsamkeits- und Meditationspraktizierende eingeladen, um ihre Praxis lebendig zu halten.

Inhalt

Einen Achtsamkeitstag verbringen wir in Stille und im Dialog. Beide Zeiten wechseln sich ab und führen die Teilnehmer daher in einem geschützten Rahmen in das so sein- und loslassen des Alltags in Stille ein.

Dies ist eine erholsame Pause vom Alltag. Ein Tag der Selbstfürsorge. Einmal wieder richtig Zeit nur für sich in diesem einem Augenblick haben. Sich spüren und genießen. Nicht sprechen oder antworten müssen. Seine Seele baumeln lassen im Kreise Gleichgesinnter. Das tut Geist, Seele, Herz und Körper gleichermaßen gut und wirkt „entschlackend“.

Es wechseln sich Achtsamkeitsmeditationen im Liegen, im Sitzen, in Bewegung, im Stehen mit Zeiten in Schweigen ab (FLOW). Dialog und Selbsterfahrung runden den besonderen Tag ab, um behutsam in das Schweigen eingeführt zu werden. Geübt werden kann sowohl auf Meditationskissen und -bänken (bitte ggf. selbst mitbringen) als auch auf Stühlen und Matten.

Der größte Genuss und Nutzen aus einem Achtsamkeitstag – oder Matinée Achtsamkeit –  werden gezogen, wenn ihm offen und unvoreingenommen begegnet wird, einfach wirken lassen. Obwohl die Zeit in Schweigen erstmal fremd und anstrengend in dem Moment wahrgenommen werden kann, stellt sich im Nachhinein eine heilsame Erholung undEntspannung ein, die manchmal wie eine mentale “Entschlackung” beschrieben wird.

Bei ganztägigen Achtsamkeitstagen werden Mahlzeiten im Rahmen einer achtsamen Zeit in Schweigen mit voller Genussfähigkeit zu sich genommen. Die Teilnehmer werden in diese selbstbestimmte Genuss-Zeit eingeführt, um dann mit allen Sinnen zu genießen.

Am Ende des Tages oder des Matinées reflektieren wir unsere Erfahrung des Tages und heben das Schweigen wieder ganz auf.

Teilnahmekonditionen

  • TeilnehmerInnen sollten bei der Teilnahme an einem Achtsamkeitstag in guter seelischer und körperlicher Verfassung sein. Bei ärztlicher oder therapeutischer Behandlung seine Teilnahme im Vorfeld auch dort besprechen.
  • Die Teilnahme an einem  Achtsamkeitstag beläuft sich auf 100 €,  Matinée Achtsamkeit 70 €.
  • Bitte mitbringen: Warme Socken oder Hausschuhe, bequeme und wetterfeste Kleidung, Meditationskissen oder -bank, Wolldecke, eine gemütliche Unterlage (Yogamatte oder Gymnastikmatte), auf der Sie ca. 45 Minuten liegen können.
  • Bitte spätestens 15 Minuten vor Beginn ankommen, damit Sie in Ruhe ankommen und Ihren Platz einrichten können, sich mit den Lokalitäten vertraut machen können und das Schweigen der Gruppe nicht unterbrochen wird. Es ist für einen genussvollen Ablauf wichtig, alle Informationen von Beginn an zu hören.

Hinweis: Folgende Daten für einen intensiven ganztägigen Einstieg in die Praxis der Achtsamkeit sind in Zusammenarbeit mit einem renommierten Weiterbildungsinstitut in Luxembourg, RBS,  geplant:

Bereits geplante Termine 2022 

Matinée Achtsamkeit:

Möchten Sie gerne an halbtägigen Matinées Achtsamkeit teilnehmen?

Entdecken Sie dazu den Matinée Achtsamkeit in Kooperation mit dem Club Senior am Standort Beidweiler – unabhängig vom Alter wendet sich der Club Senior an jede Alterskategorie

  • Mittwoch, den 19. Januar 2022, 9.00 bis 12.00 ( mit neuer Besinnung in das neue Jahr durchstarten). Termine können separat besucht werden.
  • Mittwoch, den 26. Januar 2022, 9.00 bis 12.00 ( mit neuer Besinnung in das neue Jahr durchstarten). Termine können separat besucht werden.

Weitere Termine werden später im Jahr bekanntgegeben.

Interesse?  Fragen Sie mich bitte ! Ich leite Sie zur Anmeldung weiter. Oder nehmen Sie mit dem Club Senior “An der Loupescht” in Beidweiler Kontakt auf.

Achtsamkeitstage, verschiedene Kooperationspartner und Weiterbildungsorte

Neue Termine in Kooperation mit dem Gero-Kompetenzzenter (geroPro) Luxembourg für 2022 (jede(r) ist Willkommen)

  • Freitag, 04. Februar, 9.00 bis 17.00 Uhr (dieser Termin wird auf Grund des hohen Infektionsgeschehens auf einen späteren Zeitpunkt verlegt)
  • Freitag, 18. November, 9.00 bis 17.00 Uhr

(Stadt Luxembourg, Itzig, in gediegener Athmosphàre)

Neue Termine in Kooperation mit der FEDAS Luxembourg für 2022 (nur für Mitarbeiter aus Unternehmen, die der FEDAS angegliedert sind)

  • Samstag, 02. Juli (Kloster Medernach)

 

Neue Termine, erstmalig auch in Kooperation mit der Chambre des salariés (LLLC.lu)

  • 09.12.2022 in Luxembourg Stadt

 

 

>> Haben Sie Interesse? Nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf.

Bitte kreuzen Sie Ihre Wahl an. Ich komme in Kürze wieder auf Sie zurück.

Professionelles Coaching (Einzelpersonen und Gruppen)

Professionelles Coaching (Einzelpersonen und Gruppen)

Professionelles Coaching 

…richtet sich an den Menschen, sind wir im Privatleben und im Berufsleben denn ein andere Person?

“Sag mir, was es ist, was du tun willst mit deinem einen wilden und kostbaren Leben?” Mary Oliver

Coaching eignet sich bei der professionellen Begleitung von individuellen Veränderungsprozessen, die durch besondere Lebensereignisse hervorgerufen werden.

Anlass können bestimmte Lebensphasen sein wie der Einstieg in den Beruf nach längerer Abwesenheit, Trauer, Beschwerden, Verlust des Arbeitsplatzes….

Anlass bieten aber nicht nur äußere Umstände, sondern auch persönliche Entwicklungswünsche und gefühlte Dissonanzen: wie finde ich zur Ruhe und Balance zurück? Wo sind meine Stärken? Fragen der Sinnhaftigkeit und der Motivation? Oder Gefühle im Hamsterrad festzustecken und allein nicht herauszufinden? Aus dem Stress finden wir manchmal auch erst, wenn “aufgeräumt” wird und Sie Unterstützung in Ihrem Zeit- oder Organisationsmanagement von “aussen” erhalten.

Sowohl Coachee (Klient) als auch Coach sind beide Experten in ihrem individuellen Leben.

Der Coach ist im Dialog Prozessbegleiter, er unterstützt mit lösungs- und ressourcenorientierten Methoden seinen Klienten auf der Suche nach Antworten zu seinen spezifischen Themen.

Im Coachingprozess trägt der professionelle Coach die Verantwortung, einen strukturierten Ablauf im jeweiligen Moment zur Verfügung zu stellen und dem Klienten den jeweiligen Raum zur Entfaltung seiner Ideen und Lösungswege zur Verfügung zu stellen.

Der Klient ist Experte seines Lebens. Gemäß der Haltung der Achtsamkeit trägt er alle Ressourcen in sich und lernt, für sich selbst angemessen Sorge zu tragen. Durch gezielte Methodik kann der Klient seine eigenen Verhaltensmuster reflektieren, neue Perspektiven entwickeln, Beobachter seines Lebens werden und Handeln, Denken und Fühlen in ein gesundes Miteinander überführen.

Beim Coaching greifen wir auf Performance Wissenschaft, Mentales Fitness, Achtsamkeit, Resilienz, achtsames Selbstmitgefühl, Positive Psychologie und viele andere auf Wissenschaft basierte Ansätze zurück, die Sie persönlich und beruflich unterstützen werden:

 Folgende Inhalte könnte Sie dabei interessieren:

  • zu wissen, was Sie erleben, während Sie es erleben, ohne es zu bewerten
  • offen für neue Handlungswege im privaten und beruflichen Kontext zu werden
  • Haltungen der Achtsamkeit in ihr Leben zu integrieren
  • durch diese Haltungen sich Ihrer Gedanken, Gefühle, Körperempfindungen und Handlungsimpulse bewusst zu werden
  • Frühwarnsymptome zu deuten, wenn Sie chronischen Stress ausgeliefert sind (Stressmanagement und Burnoutprävention)
  • Impulskontrolle wiederzuerlangen
  • vom Reden in die gefühlte Körpererfahrung zu kommen
  • in die achtsame Selbsterfahrung zu gelangen und Positivität wieder zu empfinden und nachhaltig als Lösungsweg zu verschalten
  • sich im Hier und Jetzt zu verankern und weder Vergangenem nach Zukünftigen gedanklich nachzuhängen
  • Themen in Ihrem Leben zu sortieren, Life-Balance, Organisation
  • Orientierung und Klarheit zu gewinnen und wert- und bedürfnisorientiert zu handeln
  • Beziehungskonflikte oder andere Konflikte
  • Führungskräftecoaching
  • Neuen Rollen und Aufgaben sich zu trauen
  • Stressbewältigung und Resilienzförderung
  • Die Angst und der Umgang mit unangenehmen Emotionen wie z.B. Trauer und Verluste

Im Coaching werde keine Handlungsempfehlungen gegeben, sondern es werden neue Perspektiven eröffnet, um die inhärenten Ressourcen des sich mir anvertrauenden Menschen im Coachingprozess frei zu setzen und zu stärken.

Wenn der Klient nach Handlungsempfehlungen sucht, verlassen wir nach vorheriger Rücksprache den vorher vereinbarten Coachingprozess und erweitern ihn um Beratung oder Training.

Blended learning:

Es besteht die Möglichkeit, Einzel- und Gruppencoachings als “blended learning-Massnahme” und kombinierte Präsenz- und Onlinemassnahme  begleiten zu lassen. Blended learning ermöglicht  eines der nachhaltigsten Lernmethoden. Interesse? Fragen Sie mich!

Ihr Vorteil:

Ich habe meine professionelle ICN Business School Coaching-Ausbildung mit Auszeichnung bestanden, in der ich ein  Resilienz- Coaching-Modell entwickelt habe. Dem psychologischen Modell der Resilienztheorie fehlte bisher der spezifische Anwendungs- um Umsetzungsrahmen. Das Kultivieren der Achtsamkeit als psychologische Technik und das Begreifen der Natur als Gesundheitsressource lassen sich hervorragend zur Aktivierung “innerer Ressourcen” einbinden.

Ich bin Mitglied in verschiedenen Berufsverbänden:

meine Mitgliedschaft in der PQ Positive Intelligence nach Shirzard Chamine ermöglich mir das Anbieten eines Appgesteuerten “state-of-the-Art” wissenschaftlich basierten Gruppen-Coachings zur Förderung der mentalen Fitness. Teilnahme als Einzelperson oder als Team möglich. Interesse? Fragen Sie mich…

Schauen Sie dazu das separate Angebot auf dieser Seite an: coming soon …

Wichtiger Hinweis:

Alle Lehrerinnen und Lehrer oder Erzieherinnen und Erzieher, Führungskräfte u.a., die beim Ifen (L’Institut de formation de l’Education nationale, service  du Ministère de l’Education nationale, de l’Enfance et de la Jeunesse) Weiterbildungen buchen, haben in Luxembourg die Möglichkeit,  bei mir Einzel- und Gruppencoachings zu buchen. Gucken Sie gerne in das Ifen-Weiterbildungsprogramm und suchen Sie nach meinem Themen:

Einzelcoaching: https://ssl.education.lu/ifen/descriptionformation?idFormation=268667

Gruppencoaching: https://ssl.education.lu/ifen/descriptionformation?idFormation=268666

 

 

 

 

 

Wenn Sie Interesse an einem professionellen Coaching haben, füllen sie bitte dieses Formular aus. Sie werden so schnell wie möglich kontaktiert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

> Haben Sie Interesse. Melden Sie sich hier an.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Beschreiben Sie kurz, welche Wünsche Sie zum Coaching haben. Bitte füllen Sie dazu dieses Kontaktformular aus. Ich werde mich in den nächsten Tagen mit Ihnen in Verbindung setzen, um einen persönlichen, unverbindlichen Termin zu vereinbaren. In diesem Gespräch besprechen wir Ihr Anliegen und die folgenden möglichen Schritte.