Achtsame Kommunikation im Unternehmen

Achtsame Kommunikation im Unternehmen

Achtsamkeitsbasierte Intervention

Achtsame Kommunikation als Säule gesunder Führung und wertschätzender Zusammenarbeit am Arbeitsplatz

In Kooperation mit renommierten Weiterbildungsinstituten in Luxembourg

In diesem Seminar werden die Zusammenhänge zwischen Achtsamkeit, Kommunikation, Störanfälligkeiten in der Kommunikation, neurowissenschaftlicher Erkenntnisse, emotionaler und sozialer Kompetenz theoretisch und praktisch vermittelt:

„Achtsamkeit ist eine Haltung. Daher werden achtsamkeitsbasierte Interventionen auch aus einem Sein-Modus heraus vermittelt und fühlen sich in der Interaktion sehr authentisch an. Es handelt sich weder um Methodik noch um Technik, sondern um ein Handeln, bei dem innere Ressourcen von innen heraus aktiviert werden und im Ergebnis emotionale Kompetenz erwächst. Es ist neurowissenschaftlich erwiesen, dass emotionale Kompetenz durch achtsamkeitsbasierte Interventionen trainierbar und maßgeblich dafür ist, wie gut wir in der Lage sind, soziale Interaktion, Zusammenarbeit und Beziehungen gesund und wertschätzend in unserer „Vuca-Welt“ zu gestalten.“  Zitat: Marianne Reimann

Zielgruppe

Führungskräfte, Fachkräfte, Mitarbeiter, die die Praxis der Achtsamkeit als effektive Methode der Selbstreflexion und Stressbewältigung als auch als Element gesunder und wertschätzender Kommunikation für Führung, Zusammenarbeit und Begegnung kennenlernen möchten.

Termine zur Zeit nur  als Inhouseseminar verfügbar.

Durchführsdauer: 1-2 Tage.

Wenn Sie Interesse haben, nehmen Sie sich hier Kontakt mit mir auf, um weitere Informationen, auch bzgl. Ihrer Anmeldung, zu erhalten.

Dieses Training ist zur Zeit als Inhousemaßnahme durchführbar. Bei Interesse nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf.

Stressbewältigung und Potentialentfaltung

Stressbewältigung und Potentialentfaltung

Stressbewältigung und Potentialentfaltung im Kontext von Agilität und Komplexität

Timeout statt Burnout!

Achtsamkeit im privaten und beruflichen Kontext

 

Zielgruppe

  • Dieses Seminar richtet sich ohne Einschränkung an jeden Mitarbeiter eines Unternehmens.
  • Dieses Seminar kann auch für den Kontext einer spezifischen Zielgruppe angepasst werden: z.B. für die Human Ressources Abteilung, Personaldelegation, Führungskräfte oder als Element der Teamentwicklung.

Lernziele

  • Lernen Sie das Phänomen der Stressentstehung verstehen
  • Stress verstehen in Zeiten von Komplexität, Agilität und hohen Anforderungen
  • Stress verstehen im Kontext der Pandemie
  • Entwickeln Sie verschiedene Bewältigungsstrategien, um den alltäglichen Anforderungen des Lebens zu trotzen
  • Erfahren Sie, wie die Praxis der Achtsamkeit, des achtsamen Selbstmitgefühls oder andere kognitive Stressbewältigungsverfahren wirken und wie Sie damit eine nachhaltige psychische und physische Gesundheit für sich und ihr Umfeld etablieren können
  • Verbessern Sie Ihre Stress-Resilienz, Emotionsregulation und metakognitiven Fähigkeiten
  • Exkurs: Lerne Sie wesentliche Programme zur Stressbewältigung in Wirtschaft, Wissenschaft und Medizin kennen. Wieso setzen innovative Unternehmen der Wirtschaft wie SAP, Google, Vodafone oder Daimler auf achtsamkeitsbasierte Methoden?

Inhalt

  • Wie entsteht Stress mit Hilfe kognitiver Erklärungsversuche?
  • Wie reagieren Sie auf Stress?
  • Ist Stress leistungsförderlich? Wann macht chronischer Stress Mitarbeiter krank und lähmt Unternehmen?
  • Wie wird Stress chronisch und kann zum Burnout führen?
  • Abgrenzung: Chronischer Stress, Burnout, Depressionen oder Trauma?
  • Welche Verantwortung tragen Sie selbst, wenn immer wieder Belastungsgrenzen überschritten werden?
  • Welche Ihrer Einstellungen, Werte oder Haltungen stellen Stressverstärker dar?
  • Dauerhaftes Gefühl der Überforderung und Gedankenkarussell führen zu schlaflosen Nächten und verlangsamen Ihre Leistungsfähigkeit?
  • Wie Sie Stressreaktionen mit dem Aufbau innerer Ressourcen durch die Praxis der Achtsamkeit und andere wirkungsvolle Techniken lindern können?
  • Achtsamkeit als effektive Selbst-Führung und als Meta-Kompetenz der Zukunft kennenlernen
  • Übungen und Aktionspläne für Body-Mind-Connections

Methodik

Es wechseln sich die Vermittlung validierter Modelle und praxiserprobte Übungen der Wissenschaft wie aus den Konzepten der Achtsamkeit, des achtsamkeitsbasierten Selbstmitgefühls und der Resilienz ab. Selbstmanagementkonzepte werden einbezogen. Den Teilnehmern wird Raum für Lernen, Praktizieren, Reflektieren und das Erarbeiten eigener Fahrpläne gegeben, um eine direkte Umsetzung und den Transfer „gesunder Führung“ in den betrieblichen Alltag nach dem Seminar zu gewährleisten.

Während eines Wochenendseminars oder zwischen Seminarblöcken besteht die Möglichkeit, mit den Teilnehmer*innen  professionelles Coaching durchzuführen, um auf individuelle unausgesprochene Bedürfnisse genauer eingehen zu können.

Auf Wunsch besteht die Möglichkeit bei einem Wochenendseminar Kräuterführungen, Kräuterheilkunde und kulinarische Wildkräuterkost je nach Jahreszeit als Überraschungs-Seminar-Rahmenpunkt einzubinden. Auch besondere ernährungsphysiologische, sophrologische, physiotherapeutische Inhalte können fundiert von meinem Partnernetzwerk mit angeboten werden.

Es geht uns darum, einen lehrreichen und unvergesslichen Erfahrungs-Moment zu schaffen.

>> Gesundheit und Happiness im Team

Dauer

2-3 Tage oder als modulare Seminarreihe.

Besonderer Hinweis

  • Individuelle Zielsetzung und Priorisierung nach Vereinbarung.
  • Kann auch als intensives Wochenendseminar zur Förderung des betrieblichen Gesundheitsmanagement gebucht werden.
  • Dieses Seminar kann je nach Kontext und Größe mit Netzwerk-Trainern renommierter (internationaler) Weiterbildnern angeboten werden.

 

Haben Sie Interesse? Fragen? Ideen? Ich informiere Sie gerne und freue mich über Ihre konkrete Anfrage.

Ich komme in Kürze auf Sie zurück.

 

Mindful Leadership – Achtsamkeit in Führung und Zusammenarbeit

Mindful Leadership – Achtsamkeit in Führung und Zusammenarbeit

Mindful Leadership – Achtsamkeit in Führung und Zusammenarbeit

Führung neu denken: Gesund und achtsam im Berufsalltag

Lernen Sie in diesem 4-tägigen intensiven Seminar, wie Sie den neuen Management-Anforderungen und der Hektik des Alltags begegnen können. Lernen Sie einen wirksamen Werkzeugkoffer der „gesunden Führung“ kennen und trainieren Sie sowohl Ihr Selbstmanagement als auch Ihr Selbstkonzept.

Indem Sie Ihre eigene Achtsamkeit und Stress-Resilienz durch verschiedene Arten von Selbstwirksamkeitsübungen schulen, stärken Sie zunächst Ihre eigenen inneren und äußeren Ressourcen und können folglich Ihr Handeln in der sozialen Interaktion im Team in ein produktives, kreatives und entspanntes Miteinander überführen.

Zielgruppe: Führungskräfte 

Die Arbeitswelt von Führungskräften verändert sich so stark wie nie zuvor: Schnelligkeit, Hektik, Komplexität, neue Technologien, Aufgabendichte, Entscheidungsdruck werden in Zukunft sogar eher noch zu- als abnehmen. Dies bedeutet sowohl neue Anforderungen an die Führungskultur als auch eine Häufung von Belastungsfaktoren im beruflichen und privaten Alltag, die das Wohlbefinden gefährden können, wenn Ressourcen zur „gesunden Führung“ nicht ausreichend zur Verfügung stehen.

Termine: 2 x 2 Tage Führungskräfteentwicklung 

Neue Termine 2022

Frühjahr (Für Führungskräfte aus Unternehmen der  FEDAS)

Modul 1) 11.-12. Mai 2022

Modul 2) 01.-02. Juni 2022

Durchführungsort Kloster MEDERNACH, Luxembourg

———————-

Herbst – für Führungskräfte aus dem sozialen Sektor

Modul 1) 28.-29. September 2022

Modul 2) 18.-19. Oktober 2022

Durchführungsort Stadt Luxembourg

———————–

Haben Sie Interesse, dieses Training als Inhouseseminar zu buchen?

Ich arbeite mit einem internationalen renommierten Trainernetzwerk zusammen, um auch Themen zusätzlich abzudecken, die nicht in meinem Expertisefeld liegen.

Es ist möglich Teilnehmer*innen mit individuellen, professionellen Coachings zu begleiten, um persönliche Schwerpunktthemen zu vertiefen.

————————-

Wenn Sie Interesse haben, nehmen Sie sich hier Kontakt mit mir auf, um weitere Informationen, auch bzgl. Ihrer Anmeldung, zu erhalten. Die Trainings basieren auf über 20 Jahren Human Ressources Führungs- und Projektmanagementerfahrung in verschiedenen Branchen und Ländern. Ich verzahne in diesem Seminar Praxiswissen (aus der Führung und der Praxis der Achtsamkeit) mit kontemplativen Methoden der Achtsamkeit und Resilienz. Als erfahrene Personal- und Organisationsentwicklerin ist es mir eine Freude, meinen Seminarteilnehmer*innen ein einzigartige Seminarerfahrung durch erlebnisorientierte Methoden anbieten zu können. Ich entwickle mein Wissen und meine Methoden stetig mit Herzblut und Engagement mit den renommiertesten “Achtsamkeits-Lehrern und Lehrerinnen” der Zeit weiter. Lesen Sie in meinem Gästebuch Teilnehmerstimmen.

Dieses Seminar wird in Kooperation mit einem renommierten Weiterbildungsinstitut in Luxembourg durchgeführt. Wenn Sie Interesse an diesem Training haben, so nehmen Sie gerne für weitere Fragen Kontakt mit mir auf. Dieses Training ist auch als Inhouseseminar buchbar.