2021 – Eine kompakte Einführung in achtsamkeitsbasierte Stressbewältigung (2-Tagesseminar)

2021 – Eine kompakte Einführung in achtsamkeitsbasierte Stressbewältigung (2-Tagesseminar)

Kompakt: Achtsamkeitsbasierte Stressbewältigung als 2-Tagesseminar

Aus der Praxis für die Praxis

Lernen Sie bei einer zertifizierten Achtsamkeits-Trainerin mit gleichzeitig fundierten Wirtschafts-Business Bezug Aspekte der Achtsamkeit und Stressbewältigung kennen. (Mein Profil)

Dieser Kurs wird in Kooperation mit einem renommierten Weiterbildungszentrum in Luxembourg Stadt als 2-Tagesseminar durchgeführt.

Zielgruppe

Ohne Einschränkung

Alle Menschen, die einen ersten intensiven Eindruck von Achtsamkeitslernen erfahren möchten.

Lesen hier mehr über:

>> Zielgruppe des Achtsamkeitstrainings

>> Wissenschaftlich erwiesene Wirkungsweise 

>> Achtsamkeitskurs, Achtsamkeit lernen

Inhalte:

  • Was ist Achtsamkeit? Wurzeln, Haltungen und Kernelemente der „echten“ Achtsamkeit
  • Poesie, Geschichten und Gedichte, um mit dem Thema Achtsamkeit in Berührung zu kommen
  • Vorsicht: Mc-Achtsamkeit als Kassenschlager, der Allesversprecher und Alleskönner
  • Neurowissenschaftliche Erkenntnisse achtsamkeitsbasierter Praxis und ihr Wirkungsspektrum
  • Wie können wir unsere Stressbewältigungskompetenz durch die Praxis der Achtsamkeit nachhaltig verändern?
  • Stress als multifaktorielles Geschehen beleuchten, das subjektive und das objektive im Stress
  • Den Körper als Stressdetektor neu entdecken, Körperzeichen richtig interpretieren, mit der Kraft des Körperbewusstseins in Berührung kommen
  • Den Gedanken, Emotionen und Gefühlen Raum geben

Methodik:

Bewusstseins-Übungen und Meditationen zur Stärkung der Body-Mind-Connection im Liegen, Sitzen, Stehen und in der leichten Bewegung. Es wechseln sich die Vermittlung validierter Übungen des achtsamkeitsbasierten Stresscurriculums mit den theoretischen Konzepten der Achtsamkeit ab. Den Teilnehmern wird viel Raum für Lernen, Praktizieren und Reflektieren gegeben, um eine direkte Umsetzung und den Transfer „achtsamkeitsbasierter Stressbewältigung“ in den persönlichen und betrieblichen Alltag nach dem Seminar zu gewährleisten.

Daten 1. Jahreshälfte 2021:

16.-17. Juni 2021

Uhrzeit:

9.00-17.00 Uhr

Durchführungsort:

Luxembourg Stadt

Mitzubringen:

  • Kleiden Sie sich an diesem Tag bequem und bringen sie für einen Spaziergang wetterfeste Kleidung mit
  • Warme Socken oder Hausschuhe
  • Wolldecke
  • Bitte eine gemütliche Unterlage (z.B. Yogamatte oder Gymnastikmatte) mitbringen, auf der Sie ca. 1 Stunde liegen können
  • Handtuch
  • Meditationskissen oder -bank, sofern Sie dies haben und benutzen möchten (es kann auch sehr gut auf den vorhandenen Stühlen im Raum geübt werden)

Fragen? Interesse? Oder möchten Sie sich anmelden?

Nehmen Sie hier bitte Kontakt mit mir auf.

2021 – Achtsamkeitsbasierte Stress- und Krisenbewältigung, ein Fallschirm in herausfordernden Zeiten

2021 – Achtsamkeitsbasierte Stress- und Krisenbewältigung, ein Fallschirm in herausfordernden Zeiten

Achtsamkeitsbasierte Stress- und Krisenbewältigung, ein Fallschirm in herausfordernden Zeiten

Aus der Praxis für die Praxis

Lernen Sie bei einer zertifizierten Achtsamkeits-Trainerin mit gleichzeitig fundierten Wirtschafts-Business Bezug Aspekte der Achtsamkeit und Stressbewältigung kennen. (Mein Profil)

Dieser Kurs wird in Kooperation mit einem renommierten Weiterbildungszentrum in Luxembourg Stadt durchgeführt, welches Maßnahmen zur Gesundheitsförderung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter besonders fördert.

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an alle Interessierte, die ihre Souveränität im Umgang mit den Berufs- und Alltagsherausforderungen verbessern möchten, die ihre innere Ruhe und Ausgeglichenheit bewahren oder wiederfinden möchten, um gesundheitliche Beschwerden zu lindern und/oder chronischem Stress und/oder Burn-Out vorzubeugen, die durch Achtsamkeit Impulse zu einer bejahenden Haltung zum Leben entwickeln lernen möchten.

Lesen hier mehr über:

>> Zielgruppe des Achtsamkeitstrainings

>> Wissenschaftlich erwiesene Wirkungsweise 

>> Achtsamkeitskurs, Achtsamkeit lernen

Beschreibung

Die Entwicklung von Achtsamkeit ist eine basale menschliche Fähigkeit. Sie entspringt dem Leben ganz natürlich. Achtsamkeit in der westlichen Welt wird auf eine moderne, säkulare und wissenschaftlich evaluierte Weise methodisch und systematisch gelehrt.

  • Bewusstseinsschulung, Mediationsanleitung, Atemübungen, Achtsamkeits-Yoga (bewusste Bewegung).
  • Geschichten und Poesie zur eigenen Reflexion, Selbsterfahrungs- und Reflexionsübungen.
  • Interaktive Wissensvermittlung über die Themen der Wochen, achtsamkeitsbasiertes Selbstmitgefühl, neurowissenschaftliche Erkenntnisse.
  • Wissensvermittlung zu chronischem Stress, Burnout, kognitive Stressbewältigung.
  • Der Kurs verbindet bewusste Körpererfahrung mit kognitiven und mentalen Übungen und setzt damit auf holistische Gesundheitsentwicklung.

Die Gruppe erhält die Möglichkeit, in einem geschützten Rahmen Achtsamkeit und Stress-Resilienz mit Gleichgesinnten über 8 Wochen gemeinsam zu lernen.

Themen der Wochen:

1. Mit Achtsamkeit das Leben meistern 2. Wie unsere Wahrnehmung unser Leben bestimmt 3. Im Körper präsent sein 4. Stress verstehen & kognitive Stressbewältigung 5. Schwierigen Gefühlen und Gedanken mit Achtsamkeit begegnen 6. Achtsame Kommunikation 7. Gut für sich sorgen & Selbstmitgefühl entwickeln 8. Achtsamkeit im Leben verankern

Daten in 2021:

  • Montags: 01.02.,08.02., 22.02., 01.03., 08.03.,15.03., 22.03., 29.03.
  • 2 weitere Daten für individuelle ca. 1 stündige Vorgespräche: 04.Januar und  11. Januar 2021 (nach Vereinbarung)

Uhrzeit:

16.00 Uhr-19.00 Uhr

Durchführungsort: Luxembourg Stadt

Mitzubringen:

  • Kleiden Sie sich an diesem Tag bequem und bringen sie für einen Spaziergang wetterfeste Kleidung mit
  • Warme Socken oder Hausschuhe
  • Wolldecke
  • Bitte eine gemütliche Unterlage (z.B. Yogamatte oder Gymnastikmatte) mitbringen, auf der Sie ca. 1 Stunde liegen können
  • Handtuch
  • Meditationskissen oder -bank, sofern Sie dies haben und benutzen möchten (es kann auch sehr gut auf den vorhandenen Stühlen im Raum geübt werden)

Hinweis: Der Kurs folgt der im MBSR (=mindfulness based stress reduction) Kurs wissenschaftlich evaluierten Kurssystematik von 8-10 Kurseinheiten, die von Jon Kabat-Zinn und seinem Forscherteam vor fast 40 Jahren in der University of Massachusetts Medical School entwickelt wurde und wird um Inhalte anderer wissenschaftlich evaluierter Programme (wie Mindful2Work oder achtsames Selbstmitgefühl – MSC) ergänzt.

Ihr Vorteil: Lernen aus direkter Linie.

Meine Achtsamkeitslehrerin, Doris Kirch (DFME),  hat bei Jon Kabat-Zinn persönlich vor über 30 Jahren gelernt. Und auch ich hatte die große Chance bei dem Gründer des MBSR Trainingskurrikulums und seinem Sohn, Will,  persönlich meine Praxis zu vertiefen.

Als zertifizierte Achtsamkeitstrainerin des Deutschen Instituts für Achtsamkeit (DFME) ist es mir möglich, Achtsamkeit in neuen Kontexten und Kursformaten zu unterrichten. Die Kurse sind in Deutschland krankenkassengefördert, ein Siegel für Qualität und Nachhaltigkeit der Gesundheitsförderung.

Fragen? Interesse? Oder möchten Sie sich anmelden?

Nehmen Sie hier bitte Kontakt mit mir auf.

Was hat die Pusteblume mit mir und Ihnen zu tun

Was hat die Pusteblume mit mir und Ihnen zu tun

SIE ERREICHEN MICH IM MOMENT Präsenz und Online. Die Wahrung der sanitären Vorschriften haben höchste Priorität und werden auf den jeweiligen Moment abgestimmt. Unsere technischen Möglichkeiten bieten hervorragende Möglichkeiten selbst auf Distanz in Kontakt zu bleiben. Sie brauchen sich selbst dazu technisch nicht auszukennen. Ich erkläre Ihnen ohne eigenen „Login“ wie es auf „Knopfdruck“ geht. Smartphone, Tablette oder Computer reichen völlig aus. Fragen Sie mich!

Diese Krise wirkt und bewirkt. Was kommt denn jetzt danach? Auf jeden Fall Ihr persönlicher oder betrieblicher Entwicklungsschritt  – ob als Privatperson oder als Unternehmen. JETZT und HIER erst recht! Entscheiden Sie sich  bewusst für Ihren Königsweg!

Diese Zeit verdeutlicht, dass ein Umdenken erforderlich ist, bietet die Chance verkrustete Denkweisen und Mechanismen zu überdenken und zeigt, dass der Umgang mit emotionalem Stress und Schmerz sehr unterschiedlich ist. Die von „Go-Mindful“ angebotenen Dienste können einen wesentlichen Beitrag zum Umgang mit schweren Gedanken, Gefühlen oder den Umgang mit Angst und Kummer leisten und unterstützen, sachlich Orientierung zu behalten und „Lessons Learned“ der Erfahrungen der letzten Monate prozesstauglich zu machen.

Die achtsamkeitsbasierte Praxis hat viel zur positiven Bewältigung des Erfahrungsspektrums zu leisten. Schnuppern Sie in meine Angebote hinein! Buchen Sie JETZT und HIER und unterstützen Sie „Go-Mindful“, ein solidarisch ausgerichtetes Unternehmen im „achtsamen Wirtschaften

Ressourcen – Selbst-Fürsorge

Ressourcen – Selbst-Fürsorge

 

Selbst-Fürsorge

Gemeinsam sind wir stark!
Auszug aus meinem Corona- Tagebuch, 30.04.2020

“When we are no longer able to change a situation, we are challenged to change ourselves.”
Viktor Frankl

Ich sehe jeden Tag so viele liebe Bekannte und Unbekannte, die im Moment ihren Weg in die Natur gefunden haben und unsere wunderschöne Landschaft genießen. Mein süßer Trüffelhund und ich sind begeistert. So viele Menschen gibt es hier….alle so freundlich, jeder grüßt und der eine oder andere ist auch für ein kleines freundliches Gespräch aufgelegt.

In dieser Zeit besinnen wir uns ganz besonders darauf,  wie wichtig uns menschliche Begegnungen sind.

Aber auch vieles mehr.

Auch tägliche Bewegung und gute Ernährung, daran lässt es sich richtig gewöhnen. Ich höre viele liebe Menschen, denen wir auf unseren Spazierwegen begegnen, sagen, sie würden es mit dem richtigen Mindset richtig genießen für die ganze Familie zu kochen.  Eigentlich seien die gemeinsamen Essens(zubereitungs-)zeiten der Highlight des Tages….

Wir entdecken unsere verstaubten Lieblingsromane neu oder gehen Hobbies wieder nach … Auf Konsum können wir gut verzichten. Eigentlich haben wir ohnehin die Schränke viel zu voll. Und manchmal bracht es auch nur einen neuen Blickwechsel und wir sehen alte Dinge in einem neuen schönen Licht. 

Welchen guten Freund und Freundin habe ich schon viel zu lange nicht mehr persönlich gesprochen? Auch die letzten Jahre zu den Geburtstagen gab es immer nur ein Textmessage, da einfach am Ende des Tages selbst dafür keine Zeit mehr zu sein schien.

Lessons Learned

Heute steht in der luxemburgischen Tageszeitung, dass rund 1/3 der Weltbevölkerung sich derzeit noch in Quarantäne befindet und wir würden die Gesamtauswirkungen dieser Zeit erst zu einem späteren Zeitpunkt erleben. Es ist davon auszugehen, dass neben gesundheitlichen, wirtschaftlichen und sozialen Folgen auch psychische Folgen entstehen.

Die Coronakrise bewirkt, so hoffe ich, neben den direkten und kollateralen Schäden, auch ein paar gute Dinge und bringt uns Themen und Auswirkungen der positiven Krisen- und Stressbewältigung näher.

Hoffentlich bewahren wir uns nach dem Shutdown die eine oder andere Erinnerung an unsere vielen kleinen persönlichen positiven Erfahrungen in dieser besonderen Zeit:

Fragen zur Introspektion

  • Was tut mir gut?
  • Was möchte ich mir als neue Gewohnheit erhalten?
  • Was möchte ich künftig verändern?
  • Was ist mir eigentlich das Wichtigste?
  • Was raubt mir Lebensenergie?
  • Wie stehe ich in Beziehung zu …?
  • Möchte ich in Zukunft für etwas mehr Verantwortung übernehmen?
  • Wer möchte ich in dieser Welt sein?
  • Welche innere Haltung gibt mir Kraft?
  • Wer braucht meine Unterstützung?
  • Wie erlebe ich Solidarität?
  • Möchte ich mich entschuldigen oder verzeihen?

Durch diese Krise lernen wir auf jeden Fall: in einer globalisierten und vernetzten Welt hängt alles zusammen. Ich kann meine Augen nicht schließen. Es betrifft mich. Und es betrifft die Anderen. Es betrifft uns alle. Wie im wahren Leben!

 

2021 Intensivkurse – Achtsamkeitsbasierte Stressbewältigung

2021 Intensivkurse – Achtsamkeitsbasierte Stressbewältigung

Achtsamkeit lernen für den beruflichen und privaten Kontext (Präsenzunterricht)

 

Aus der Praxis für die Praxis

Lernen Sie bei einer zertifizierten Achtsamkeits-Trainerin mit gleichzeitig fundierten Wirtschafts-Business Bezug Aspekte der Achtsamkeit und Stressbewältigung kennen. (Mein Profil)

• Warum uns gerade nach der solidarischen Isolation ein Intensivkurs des Miteinanders mit Gleichgesinnten guttut.
• Warum wir gerade jetzt unsere Erfahrungen nach der Krise fachmännisch und solidarisch revuepassieren lassen sollten…
• Wie wir am Besten nachhaltig Positives aus Krisenzeiten und extremem Situationen lernen können…
• Warum Google, SAP, Vodafone und andere innovative Unternehmen auf die Praxis der Achtsamkeit setzen?
Erfahren Sie das selbst!

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an alle Personen, die einen intensiven Einstieg in die Praxis der Achtsamkeit wünschen, um nachhaltige Methoden für die Steigerung des eigenen Wohlbefindens und individuelle Stressbewältigung kennenzulernen.

Die Kurse findet in gemütlichem Setting und in kleinen Gruppen in einem Yogaraum einer Kinépraxis statt,  damit eine vertrauensvolle Lernerfahrung gewährleistet werden kann. Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie mich gerne zu einem unverbindlichen Kernlerngespräch.

Dieser Kurs eignet sich vor allem für Personen, die:

• interessiert an der Praxis der Achtsamkeit sind
• neuro-wissenschaftlich fundierte Methoden der Gesundheitsförderung kennenlernen möchten
• in einem Kreis mit Gleichgesinnten über einen längeren Zeitraum geborgenen Austausch suchen
• bei einer zertifizierten Achtsamkeits-Trainerin mit gleichzeitig fundierten Wirtschafts-Business Bezug Aspekte der Achtsamkeit und Stressbewältigung lernen und reflektieren möchten (Mein Profil)

Lesen hier mehr über:

>> Zielgruppe des Achtsamkeitstrainings

>> Wissenschaftlich erwiesene Wirkungsweise 

>> Achtsamkeitskurs, Achtsamkeit lernen

Was bedeutet eigentlich das +?

  • Das Besondere an diesem intensiven 10-wöchigen + Kurscurriculum ist, dass Sie zusätzlich und kompakt Praktiken erlernen, die in der kognitiven Stressbewältigung und in dem evidenzbasierten Ansatz des achtsamen Selbstmitgefühls beheimatet sind.

 

  • Individuelles professionelles Coaching, wie Themen aus der kognitiven oder instrumentellen Stressbewältigung, Zeit- und Selbstmanagement, Work-Life Balance, professionelles Homeoffice gestalten 
  • Kurs verpasst? Besondere Themenschwerpunkte? Ich biete nach Vereinbarung Teilnehmerinnen und Teilnehmern nach individuellem Bedarf die Möglichkeit individuellen Coachings an. Neben Präsenztreffen besteht die Möglichkeit one-to-one-Sitzung, Video-Coachings oder Coaching-Telefonate zu nutzen, um flexibel auf Ihren Bedarf einzugehen.

 

Sie entscheiden sich für die Teilnahme an einem vertiefenden Achtsamkeitstag oder für einen thematischen Achtsamkeitsworkshop oder andere Angebote? Stöbern Sie dazu in meinem Angebotskatalog. Es ist mir ein Anliegen meine TeilnehmerInnen durch mein aufeinander abgestimmtes Programm über mehrere Wochen im Lernprozess begleiten zu können.

Meistens scheint den Teilnehmern erstmal die Teilnahme an mehrwöchigen Achtsamkeitstrainings ein langes zeitliches Engagement. Aber bereits nach einigen Malen wird es eigentlich jedem Teilnehmer und jeder Teilnehmerin bewusst, wie wertvoll das gemeinsame Lernen ist und dass diese Zeiten eine Perle der „Besinnung“ im Alltag darstellen. Es macht mich daher sehr glücklich, dass ich meine Achtsamkeits-Weggefährten bereits mit mehreren Kursangeboten begleiten kann, die aufeinander aufbauen, bis sie soviel Werkzeug und Sicherheit erhalten haben, dass sie erstmal selbstständig ohne Gruppe weiterüben können.

Und auch in dieser Zeit können Sie weiterhin mit Impulsen, Literatur, Retreats, Meditationsgruppen und Netzwerken unterstützt werden. Beim Lernen der  Achtsamkeit gibt es einen Anfangspunkt aber glücklicher Weise keinen Endpunkt mehr.

Vielseitige Wissensvermittlung und praktische Übungen.

Der Kurs umfasst:

• Meditationsanleitungen, Atemmeditationen und Atemübungen
• Übungen zum Achtsamkeits-Yoga, Pranayama-Yoga, restorative Yoga, bewusste Bewegung (hier geht es lediglich um bewusste und  leichte Bewegung im Sinne der Achtsamkeitspraxis, nicht um aktiven Sport)
• Bewusstseinsschulung
• Achtsamkeitsbasierte Selbstmitgefühls-Übungen
• Geschichten und Poesie zur eigenen Reflexion
• Selbsterfahrungs-/ Reflexionsübungen
• Übungen in Dyaden oder kleinen Gruppen
• Dialoge der achtsamen Kommunikation
• Wissensvermittlung über Achtsamkeit
• Wissensvermittlung zu Themen wie kognitiver Stressbewältigung, neurowissenschaftliche Erkenntnisse der Wirkungsweise der Achtsamkeit, Wissensvermittlung zu chronischem Stress und Burnout

Der Kurs verbindet Körpererfahrungen mit kognitiven und mentalen Übungen und setzt damit auf holistische Gesundheitsentwicklung.

Die Teilnehmer erhalten Übungsskripte, Audios zum Üben im häuslichen Gebrauch, Teilnahmebestätigung. Mit jedem Teilnehmer wird nach Anmeldung ein individuelles Vorgespräch geführt. Lesen hier mehr darüber, wie wir Achtsamkeit kultivieren lernen.

Daten:

  • Kurstermine 2021

Bitte wählen Sie im Kontaktformular Ihren Kurstermin aus.

In den Schulferien oder an Feiertagen  finden keine Kurse statt.

Anmeldeschluss: jeweils 14 Tage vor Kursbeginn. 

Uhrzeit:

Jeden Donnerstagabend von 18.00 Uhr – ca. 20.30 / 20.45 Uhr

Der erste und letzte Kurstag dauert 3 Stunden (18.00-21.00 Uhr)

Wöchentliche e-mails und Bereitstellung von Material, um den Lernprozess zu unterstützen.

Insgesamt 30 Stunden Kursumfang.

Kosten: 690 € / Teilnehmer(in) 

Der Kurs wird in kleinen Gruppen mit bis zu 6 Personen durchgeführt. Corona-Schutz-Maßnahmen haben höchste Priorität. Es wird 2m Abstand zu jedem Zeitpunkt gewährleistet, Maskenpflicht, regelmäßiges Lüften. Je nach Jahreszeit werden Übungen nach draußen verlegt. Es ist mir besonders wichtig, dass sich meine Teilnehmerinnen und Teilnehmer in den Kursen wohlfühlen. 

Als Zeichen der zwischenmenschlichen Solidarität:
Als „Go-Mindful-Initiative“ unterstütze ich Sie als Betroffene der sanitären Krise mit wirtschaftlichen Folgen. Haben Sie Ihre Arbeit verloren oder droht der Verlust Ihres Arbeitsplatzes und können sich die Teilnahme im Moment nicht so richtig leisten?
Fragen Sie mich! Ich biete Ihnen eine attraktive Möglichkeit der Teilnahme.

Durchführungsort: Junglinster  

Weitere Durchführungsorte: in Kooperation mit renommierten Weiterbildungsinstituten. Fragen Sie mich!

Hinweis: Der Kurs folgt der im MBSR (=mindfulness based stress reduction) Kurs wissenschaftlich evaluierten Kurssystematik von 8-10 Kurseinheiten, die von Jon Kabat-Zinn und seinem Forscherteam vor fast 40 Jahren in der University of Massachusetts Medical School entwickelt wurde und wird um Inhalte anderer wissenschaftlich evaluierter Programme (wie Mindful2Work oder achtsames Selbstmitgefühl – MSC) ergänzt.

Ihr Vorteil: Lernen aus direkter Linie.

Meine Achtsamkeitslehrerin, Doris Kirch (DFME),  hat bei Jon Kabat-Zinn persönlich vor über 30 Jahren gelernt. Und auch ich hatte die große Chance bei dem Gründer des MBSR Trainingskurrikulums und seinem Sohn, Will,  persönlich meine Praxis zu vertiefen. Ich nehme regelmäßig bei Vertiefungen der renommiertesten Achtsamkeits-Weiterbildungslehrer teil. Lehren und lernen stehen in unmittelbaren Zusammenhang.

Als zertifizierte Achtsamkeitstrainerin des Deutschen Instituts für Achtsamkeit (DFME) ist es mir möglich, Achtsamkeit in neuen Kontexten und Kursformaten zu unterrichten. Die Kurse sind in Deutschland krankenkassengefördert, ein Siegel für Qualität und Nachhaltigkeit der Gesundheitsförderung.

Allgemeine Geschäftsbedingungen weiter lesen