Ressourcen teilen – Ganz im Sinne der Achtsamkeit!

Liebe Leser, liebe Interessierte, liebe Klienten und Kunden,

Schreiben schafft Bewusstsein!

Dies vermittele ich auch meinen Teilnehmern in Kursen verschiedenster Art, wenn Sie sich mit dem Thema Selbstreflexion auseinandersetzen.

Ich habe für mich im Schreiben eine neue Leidenschaft entdeckt.

Warum diese nicht auch als Inspiration und als RESSOURCE meiner Leserschaft, Klienten und Kunden zur Verfügung stellen und in einen gemeinsamen Achtsamkeits-Dialog treten?

Ich würde mich über Ihr Feedback sehr freuen. Dieses Feedback ermöglich mir, neue Gedanken zu fassen und neue Inspiration (sowohl für Texte als auch für neue Weiterbildungsdialoge) zu finden. Dafür besteht beispielsweise die Möglichkeit einen Kommentar unter einem Ressourceneintrag zu schreiben. Oder nehmen Sie persönlich Kontakt mit mir auf. Lesen Sie unten im Text wie das gehen könnte.

> Lesen Sie hier die Natur als Gesundheitsressource wiederentdecken“.

Mein persönlicher Erfahrungsbericht aus dem Jahr 2017 als Ressourcen-Geschenk für Sie.

Geteilte Freude ist doppelte Freude

  • Möchten Sie gerne selbst mal schreiben?
  • Lust mitzugestalten?
  • Kommen Sie in den Genuss dieser Kraft!
  • Stehen Ihre Gedanken in Zusammenhang mit „meinen Themen“?

Teilen schafft Bewusstsein

Falls Sie Freude daran haben, Ihre Gedanken aufzuschreiben und „der Welt“ als RESSOURCE mitzuteilen, biete ich ihnen dafür gerne dieses Forum „My Golden Pages“ an. Schreiben Sie mir gerne an meine Mailadresse. Oder rufen Sie mich einfach an. Hier sprechen wir darüber. Hier erklären Sie mir Ihre Vorstellung. Gestalten Sie mit!

Immer wieder stelle ich fest, dass es Menschen gibt, die ganz berührt von meinem Berufswechsel (Berufungswechsel) sind und mir sehr freundliches und interessantes Feedback senden, an dem ich stetig wachse. Besonders berührt mich hier ihre Offenheit, über Ihre Themen zu sprechen. Oder ihren Schilderungen zu lauschen, wie sie herausfordernde Zeiten erlebt haben und daran gewachsen sind. Durch tiefes Zuhören entsteht Kreativität, Energie und Kraft.

Geteiltes Leid, ist halbes Leid

Wenn besonderen Menschen besondere Situationen (individuelle Krisen) im Leben widerfahren, fühlen sie sich oftmals ganz allein. In der Folge der überbordenden Emotionen treten Reaktionen wie Isolation, Scham oder das Gefühl der Ohnmacht auf.
In diesen und anderen Äußerungen, auch in meinen Interventionen und achtsamkeitsbasierten Ausbildungen, stelle ich immer wieder fest, wie weitverbreitet diese Themen sind.

Das (persönliche) Leid kann sehr groß sein.

Auf einmal verstehen wir die Welt nicht mehr? Bricht uns der Boden unter den Füßen weg? Sind wir in einen Strudel von unaufhaltbaren Prozessen hineingezogen worden? Tut es Ihnen Leid? Ein Tabuthema? Unser Geist und Köper wehren sich massiv dagegen?
Die Corona-Krise ist ein Beispiel einer kollektiven Krise. Das Thema „Leid“ wird gesellschaftstauglich? Wir können darüber offen sprechen? In diesem Risiko verbirgt sich auch eine Chance. (Genauso wie das chinesische Schriftzeichen mit dem Begriff Risiko beides zum Ausdruck bringt).  Für die Gesellschaft ganz allgemein. Für die Wirtschaft weiß ich aus eigener Erfahrung.

I See you – gemeinsam Wachsen

Die heilsamste Antwort auf Leid ist Mitgefühl. Gesehen zu werden ist ein menschliches Universalbedürfnis.

Es hilft unbeschreiblich, wenn wir uns bewusstwerden, dass wir kein Einzelfall sind. Genauso ist es auch schon Menschen in „Ihrer Nähe“ ergangen; vielleicht hatten diese Menschen Glück und konnten daran im Nachhinein sogar wachsen?
Andere dachten, sie wären ein Einzelfall, wodurch zusätzlich noch starke Selbstzweifel und Schuldfragen ausgelöst worden sind?

Persönliches Wachstum, Ballance der eigenen Gesundheit

Das Aufschreiben seiner eigenen Geschichte schafft Bewusstsein. Jetzt haben Sie Lust Ihre Zeilen zu teilen aber nicht in einem redaktionellen Druck?  Dann sind Sie hier genau richtig.  Schreiben Sie mir gerne an meine Mailadresse. Oder rufen Sie mich einfach an. Hier sprechen wir darüber. Hier erklären Sie mir Ihre Vorstellung. Gestalten Sie mit!  Lassen Sie Ihre Geschichte RESSOURCE für andere Menschen werden.

>> Haben Sie Ideen zu „My Golden Pages“?

>> Haben Sie eine RESSOURCE zu teilen?

>> Möchten Sie mitmachen und mitgestalten?

 

Hör mal rein: Mark Forster – Wir sind groß

 Ich freue mich von Ihnen zu hören!

Ihre

Marianne Reimann

Guestbook

  • Claudine Schmitt (Managing Partner, Wellbeing at work) / 02/04/2020:
    ♥️Lichen Glückwunsch liebe Marianne, deine Webseite ist sehr schön geworden... »
  • Laura Lane / 28/02/2020:
    What I love about Marianne’s approach to wellbeing is that... »
  • Anne Eppers (Physiotherapeutin) / 25/02/2020:
    Der durch Marianne geleitete Achtsamkeits- Kurs hat mir viele schöne... »